Der Anfang

Ein Bereich für alles das mit StarWars zutun hat, aber keinen direkten Bezug zu den Sith. (die Filme, Spiele, Romane, Serien)
Post Reply
User avatar
Wail
Herrin der Schatten
Posts: 304
Joined: 14 Jul 2014, 15:37
Machtsensitiv?: Ja
Deine Vergangenheit?: "ein Niemand?"

Der Anfang

Post by Wail » 05 Oct 2014, 23:02

Wie seid ihr zu Star Wars gekommen? Was war es was das Glühen in euren Herzen entfacht hat? Hat euch jemand in diese Welt geführt, gezogen oder gar geschubst? Wer war es? Wie ist es passiert?
Ruhig Kind die Dunkelheit steigt aus der Tiefe und trägt dich zum Schlaf hin geschwind.
Hör auf meine Stimme und was ich befehle, hör auf die Worte so tief aus der Seele.
Du wirst mir folgen zum Leid und zum Glück und niemals erhältst du die Freiheit zurück
Folge mir, folge mir, folge mir, folge mir bis in den Tod.

User avatar
Draganus-Revan
Revaniter Lord
Posts: 877
Joined: 05 Feb 2014, 08:31
Meister von: Alyxandria + Lyn Ine Draith
Schüler von: einst einem Machtgeist
Aufgabengebiet: Systemlord
Machtsensitiv?: Ja
Deine Vergangenheit?: Ex-Jedi und Frachtercaptain
Location: Dormund Kalakar
Contact:

Re: Der Anfang

Post by Draganus-Revan » 14 Jan 2019, 08:41

Huch... da ging mir ja ein Thread mal unter. Also gut *staub wegpustet und den Folianten aufschlägt* wollen wir doch mal sehen...

Es war einmal vor langer Zeit...
Die Entstehung meiner Selbst. Also Draganus... nicht ich selbst. DAS braucht nun keiner hier.
Es wird überraschen, aber eigentlich bin ich im tiefsten inneren meiner dunklen Seele gar kein Wars'ler. Nicht ein Trekkie... Meine Wurzeln liegen wo anders. Und zwar am 19. Juni 1971 um 03:02 auf Nevada Fields... Zumindest mit dem Buch. Als Perry Rhodan zum Mond aufbrach und die Menschheit veränderte. Mit meinem Einstieg in die Romane von Perry Rhodan als Jugendlicher gab ich die Literatur der Jugend/Kindheit mehr oder weniger auf. Ich verschlang Perry Rhodan ohne Ende (Ich bin leider nicht mehr aktuell in den Romanen, aber habe die Reihe bis zu einem gewissen Punkt mehrfach gelesen). Und dann kamen halt auch die anderen Dinge dazu... Trek, Wars, Babylon 5, Seaquest, Earth2 usw usw usw... Inzwischen bin ich in vielen Genre und Buch/Filmreihen eingetaucht und kann mich in den meisten Fällen immer wieder für die Geschichten faszinieren.

StarWars ist für mich dabei nur ein kleiner Funken. Viele sehen StarWars als den absoluten Favoriten an. Dulden keine anderen neben sich... Für mich ist das Kinderkram, denn alle Welten haben ihren eigenen besonderen Reiz. Jeder legt in seinen Welten auf einen anderen Schwerpunkt. StarWars legt für mich viel Wert auf den Kampf zwischen Gut und Böse. Wobei in allen Geschichten nie wirklich deutlich wird, was gut ist und was böse. Und wer in der Galaxie eigentlich im Recht ist. Das ist das, was mich an dieser Geschichte fasziniert. Und so kam ich persönlich zu den Sith... aber das ist eine andere Geschichte
"Wir sind die Roglamosh. Tausende Jahre bewahrten wir das Erbe der Sith. Nun ist es an der Zeit unser Grab zu verlassen. Die Galaxie soll vor uns erzittern, die Jedi sollen durch unsere Hand sterben. Wir sind die Roglamosh, wir sind die Vorboten der Dunkelheit. Wir sind SITH!"

Darth Draganus-Revan - Lord Commander der Roglamosh

Post Reply